Freizeitangebote für junge Menschen in Zülpich

Die Jungen Liberalen (JuLis) haben überlegt, welche Freizeitangebote sie in Zülpich vermissen. Wir haben als Beispiel das Gelände zwischen EDEKA und Seepark für eine mögliche Umsetzung gewählt. Dabei ging es nicht um bestehende oder künftig angedachte Flächennutzungspläne, sondern einzig und allein um eine Ideensammlung. Es stehen im ersten Schritt auch nicht Hemmnisse wie Vandalismus oder Beaufsichtigung im Fokus.

 

Es geht darum, Ideen zu sammeln, die auf einem solchen –als Beispiel gewählten Areal- umgesetzt werden könnten.

 

Was halten Sie von folgenden Vorschlägen?

 

Famlienfreundlicher Hundeplatz sowoh für Hundesport als auch für Hundeausbildung – Hundeführerschein/Begleithund  (erfahrene Hundetrainer stünden bereit )

 

Chillecken mit Bänken, Basketballkörben, Tischtennisplatten, Skaterbahn, Badminton, Bocciabahn und Paintballanlage.

 

Zwei bis drei Blockhütten mit Übernachtungsmöglichkeit (Feldbetten oder Schlafsäcken) mit gemütlichem Grillplatz und anschließendem Zeltplatz.

 

All diese Aktivitäten würden außerhalb von Wohnbebauung angeboten, so dass keine störende Lärmbelästigung erfolgen kann. Ebenfalls stünden diese Vorschläge nicht im Wiederspruch zum aktuellen Angebot im Seepark und müssten frei zugänglich sein. Für die Nutzung von Hütten und anderem Equipment sollte die Stadt eine kleine Nutzungsgebühr und Kaution erheben.

 

Gerne würden wir versuchen, auch andere Parteien von dieser Ideensammlung zu überzegen. Es kann nicht sein, dass für junge Menschen in Zülpich kaum sinnvolle Angebote für die Freizeitgestaltung bereitgestellt werden.

 

Wir laden alle ein, sich rege an der Diskussion über dieses Thema zu beteiligen. Selbstverständlich ist auch konstruktive Kritik erwünscht. Wenn Sie weitere Ideen haben, so hören wir Ihnen gerne zu und werden diese sammeln. Wir haben diesen Artikel gerne freigegeben, um nicht nur junge, sondern alle Zülpicher für die aktive Gestaltung unserer Stadt zu begeistern.