Bürgernah und aktiv vor Ort

… ist seit vielen Jahren das Motto der FDP Zülpich.  Wir kleben nicht an den Lippen einer Bundespartei, sondern möchten gerne den liberalen Gedanken in Zülpich weiter entwickeln.

 

Tatsächlich wichtig ist allerdings, der dauerhafte Austausch mit den Menschen aus Zülpich. Wir sind nur ein kleiner Teil davon, der auch intern über Themen diskutiert und Ergebnisse demokratisch abstimmt. 

 

Aber über was reden wir? Über Themen!

 

Themen, die Zülpich betreffen und nicht die große Weltpolitik beeinflussen sollen. Was haben aber der Bund und Zülpich gemeinsam? Die Antwort lautet Beton-Koalitionen, die themenresistent regieren. Egal, welche Themen zur Abstimmung stehen- das Ergebnis steht schon vor den Redebeiträgen der kleineren Parteien fest. Sollten wir nicht langsam mal Themen-Koalitionen anstreben?

 

Man wirft uns derzeit teilweise vor, dass wir an dem Arbeitskreis in Sachen Umwelt und Klima in Zülpich nicht teilnehmen. Nach dem desaströsen Ergebnis des sog. „Arbeitskreis Mensa“ sehen wir solche Verantstaltungen skeptisch. Wir erninnern uns: Die FDP Zülpich wollte als einzige Partei eine „Frische-Küche“ und keinen Caterer. Das Ergebnis des zweijährigen Arbeitskreises ist, dass nun ein Jahr nach der Entscheidung für den Caterer, ganze 12 Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen die Mensa freiwillig besuchen.

 

Gerade der Austausch mit den Menschen in den sozialen Netzwerken hat uns immer wieder ermutigt, bei unserer Haltung für frisch zubereitete Speisen zu bleiben. Richtig ist, dass wir wegen unserer Offenheit in den Netzwerken, immer wieder  beschimpft wurden. In Sachen Umweltschutz in Zülpich haben wir schon viele, konkrete Vorschläge gemacht- nachlesbar auf unserer internet Seite oder auf facebook. Scheinbar haber wir wenigstens die neun Linden in der Krefelder Straße gerettet. Es ist ok, wenn andere Parteien unsere Ideen kopieren und als eigenen Erfolg verkaufen wollen. Wir setzen auf mündige Bürger.

 

Was passiert jetzt?

 

Pünktlich, ein Jahr vor der Wahl, tauchen Vertreter „pominenter“ Parteien ebenfalls in den Netzwerken in „Herdenstärke“ auf.  Darüber freuen wir uns. Nun ist es den Menschen in Zülpich möglich, auch von einer „großen“ Partei zeitnah informiert zu werden. Das ist toll! 

 

Mit uns können Sie nicht nur in den Netzwerken, sondern auch live diskutieren. Unsere Stammtische sind öffentlich und bürgernah.

 

Wir sollten gemeinsam AKTIV werden und Zülpicher Themen besprechen. Sie sind herzlich eingeladen.